News

Aktuelles aus dem Sportverlag Sindelfingen

News

Aktuelles aus dem Sportverlag Sindelfingen

Doppel spielen liegt im Trend: Ältere Tennisspieler wollen weniger laufen, jüngere schätzen den Teamsportgedanken. Doch wer kann schon richtig kreuzen, das Doppelfeld optimal abdecken, auf einer Linie spielen und das Aufschlagspiel durch die australische Aufstellung bereichern? Das haben sich Thomas Kosinski und Thomas Schepp auch gefragt und ein Buch geschrieben, das die „Goldenen Regeln“ des Doppelspiels beschreibt.
In ihrem neuen, gut verständlichen Praxisbuch „Heiß auf Doppel“, das jetzt im Sportverlag Sindelfingen erschienen ist, stellen die beiden Tennis-Experten ihre „siegreiche Teamstrategie in 5 Schritten“ vor, mit der sich jeder Tennisspieler innerhalb kurzer Zeit deutlich verbessern und so für die nötigen Punkte im Doppel sorgen kann. In verständlicher Sprache werden Taktik, Tücken und Feinheiten des Doppelspiels vorgestellt, analysiert und anhand von Fotos und Grafiken anschaulich illustriert. 35 Übungen und Spiele zum Doppeltraining runden das Buch ab.
„Doppel zu spielen, ist eigentlich nicht schwer, wenn man die Basics des Doppelspiels kennt und beherzigt“ sagt Thomas Kosinski.

Das Buch „Heiß auf Doppel“ kostet 19,90 Euro und kann hier bestellt werden.

Zeitschriften

Unsere regelmäßigen Ausgaben

Zeitschriften

Unsere regelmäßigen Ausgaben

  • Deutsche Tennis Zeitung

    ganz nah dran am deutschen Tennis und seinen Vereinen

    Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert Hintergründe. Die Leser der DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bekommen aber auch praktische Tipps für das eigene Tennisspiel und die Aufgaben im Verein. Ob Training oder Ausrüstung, Mitgliedergewinnung, Jugendarbeit oder Vereinsverwaltung, Tennisurlaub oder Trainingscamp – im umfangreichen Ratgeber-Bereich der Zeitschrift finden sich Hilfen und Empfehlungen. Jeden zweiten Monat erhalten die Abonnenten der DTZ – Deutsche Tennis Zeitung außerdem die Zeitschrift TennisSport - und damit zusätzlich eine Fülle von Informationen rund um Wettkampf und Training. DTZ - Deutsche Tennis Zeitung und TennisSport – ein unschlagbare Doppel!

    Erscheinungsweise: 10 Ausgaben im Jahr,
    dazu vier Ausgaben TennisSport

    Die Mediadaten anzeigen
  • Deutsche Hockey Zeitung

    das Informationsmagazin für alle Vereine und Hockeyspielerinnen und –spieler

    Die DHZ – Deutsche Hockey Zeitung ist die einzige bundesweit erscheinende Hockey-Zeitung in Deutschland und informiert in 12 Print-Magazin-Ausgaben (auch in digitaler Version) und mindestens 30 E-Paper-Ausgaben Woche für Woche gründlich, schnell und präzise über das regionale, nationale und internationale Hockeygeschehen sowie die Arbeit des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) und seiner Landesverbände.

    Porträts, Interviews und Hintergrundberichte komplettieren die Informationen rund um das Hockeygeschehen ebenso wie ausführliche Produkt- und Schlägervorstellungen jeweils zum Start in die Feld- und Hallensaison.

    Die Kombination aus Digital und Print bietet dem Leser einen klaren Mehrwert! Alle DHZ – Ausgaben sind archiviert und jederzeit abrufbar. Die E-Paper-Ausgaben werden durch multimediale Inhalte angereichert und so für den Leser noch attraktiver. Die digitale Version ist bereits ab Dienstag, 18.00 Uhr abrufbar – einen Tag vor dem Versand der Print-Ausgabe.

    Erscheinungsweise: mindestens 42 Ausgaben
    12 Print-Magazine (in gedruckter und digitaler Version erhältlich)
    30 E-Paper-Ausgaben

    Die Mediadaten anzeigen
  • Rudersport

    Das offizielle Verbandsmagazin

    Rudersport erscheint zwölf Mal im Jahr und informiert als moderne Fachzeitschrift des Deutschen Ruderverbandes über Entwicklungen in der nationalen und internationalen Ruderszene. Reportagen, Hintergrundberichte, Porträts und Interviews bieten Einblicke in die komplette Bandbreite des Rudergeschehens. Als Verbandsorgan liefert Rudersport mit Terminhinweisen, Statistiken und Ausschreibungen exklusive Informationen rund um den Rudersport in Deutschland. Das Themenspektrum reicht von Training, Mode und Ausrüstung hin zur Berichterstattung über Handicap- und Juniorenrudern. Experten kommen zu Wort und beleuchten die facettenreiche Verbands- und Vereinsszene, sowohl innerhalb des Leistungs- und Breitensports als auch im Wanderrudern.

    Erscheinungsweise: 12 Ausgaben im Jahr

    Die Mediadaten anzeigen
  • TennisSport

    Die Fachzeitschrift
    für Training und Wettkampf

    Tennistrainer, Mannschaftsführer, Leistungsspieler oder Sportwarte in Tennisclubs eint eine Frage: Wie kann ich mein Training optimieren? Die Fachzeitschrift TennisSport gibt dazu sechs Mal jährlich die neuesten Informationen aus der Sportwissenschaft, macht Vorschläge für Trainingseinheiten, erläutert, wie eine Vorbereitung aussehen sollte und verdeutlicht, mit welchen Methoden man sein Leistungsoptimum erreicht. Zudem werden regelmäßig Bücher und Trainingshilfen vorgestellt, die das Tennistraining leichter von der Hand gehen lassen. TennisSport ist die einzige Sportfachzeitschrift, die mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB), der International Tennis Federation (ITF) und dem Schweizer Tennisverband (Swiss Tennis) zusammenarbeitet. Dank dieser Kooperationen kann bei jedem Artikel für höchste Qualität und Umsetzbarkeit garantiert werden.

    Leser der DTZ – Deutsche Tennis Zeitung erhalten TennisSport im Rahmen ihres Abonnements.

    Erscheinungsweise: 4 Ausgaben im Jahr

    Die Mediadaten anzeigen
  • Westfalen-Tennis

    Offizielles Verbandsorgan
    des Westfälischen Tennis-Verbandes e.V.

    Westfalen-Tennis ist das Sprachrohr des westfälischen Tennissports. Das offizielle Verbandsorgan des Westfälischen Tennis-Verbandes, in dem aktuell rund 145 000 Mitglieder in 851 Vereinen organisiert sind, lebt vom konkreten „Gebrauchswert“ für seine Leser, zeigt die „handelnden“ Sportler und lässt diese zu Wort kommen. Das Verbandsorgan ist gleichzeitig ein Forum für Sportpolitik und bietet einen aktuellen und attraktiven Themenmix an.

    Westfalen-Tennis wird im Einzelversand an die Vorstandsmitglieder sowie an die Vereinsadressen der westfälischen Tennisclubs versandt.

    Erscheinungsweise: 6 Ausgaben im Jahr

    Die Mediadaten anzeigen
  • NIEDERRHEIN Tennis

    Offizielle Zeitschrift des Tennis-Verbandes Niederrhein e.V

    NIEDERRHEIN-Tennis ist die offizielle Zeitschrift des Tennis-Verbandes Niederrhein, in dem derzeit rund 106 000 Tennisspieler in 470 Vereinen organisiert sind. Es informiert über sämtliche Facetten des Tennissports am Niederrhein – ob sportliches Geschehen oder Verbandsinternes, Vereinsthemen oder Personalien.

    NIEDERRHEIN-Tennis wird im Einzelversand an die Privatadressen von aktiven Mitgliedern/Mannschaftsspielern verschickt.

    Erscheinungsweise: 6 Ausgaben im Jahr

    Die Mediadaten anzeigen

Bücher

Besser im Sport und im Verein – mit Medien aus dem Sportverlag

Bücher

Besser im Sport und im Verein – mit Medien aus dem Sportverlag

Besser trainieren, besser organisieren, besser agieren – mit Fachliteratur aus dem Sportverlag Sindelfingen. Vom Training bis zum Anlagenbau, vom Regelwerk bis zum Vereinsratgeber - bei uns finden Sie das Wissen von Experten.

Hier geht es zum Online-Shop

Services

Unsere Dienstleistungen

Services

Unsere Dienstleistungen

  • Partner von Verbänden

    Derzeit erscheinen im Sportverlag zwei Zeitschriften, die in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen des jeweiligen Verbandes erstellt werden: „Westfalen-Tennis“ , das Offizielle Organ des Westfälischen-Tennis-Verbandes und „Niederrhein-Tennis“, die Offizielle Zeitschrift des Tennis-Verbandes Niederrhein.

  • Dienstleister

    Der Sportverlag in Sindelfingen war und ist seit vielen Jahren Partner verschiedener Sportfachverbände und Unternehmen. Ihnen bieten wir Fachkompetenz, Innovationskraft, Zuverlässigkeit und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

    Dienstleistungen, die wir am Standort Sindelfingen anbieten:
    Redaktion
    Grafik/Layout
    Anzeigen-Akquisition und -Disposition
    Herstellung
    Vertriebsverwaltung (Adressmanagement, Kundenbetreuung, Abo-Verwaltung)
    Auslieferung/Versand
    Mailings, Marketing-Aktionen etc.

Abonnement

Unsere Zeitschriften

Abonnement

Unsere Zeitschriften

  • DTZ – Deutsche Tennis Zeitung

    Mit einem Abo der DTZ – Deutsche Tennis Zeitung sichern Sie sich ein „unschlagbares Doppel“. 10 Mal im Jahr erhalten Sie die DTZ - Deutsche Tennis Zeitung und damit Informationen rund ums deutsche Tennis ebenso wie praxisnahe Vereins- und Ausrüstungs-Tipps. Wir präsentieren sportliche Highlights, analysieren Entwicklungen und erläutern Hintergründe. Im Abo enthalten ist vier mal jährlich die Zeitschrift TennisSport - und damit eine Fülle von Informationen und Nutzwert rund um Wettkampf und Training. DTZ - Deutsche Tennis Zeitung und TennisSport – das unschlagbare Doppel!

    Das Prämienabo:
    10 Ausgaben DTZ - Deutsche Tennis Zeitung + 4 Ausgaben TennisSport:
    73,80 € (inkl. Mwst. und Versand)
    Dazu können Sie ein Abo-Geschenk aus
    unserer aktuellen Prämien-Kollektion wählen.

    Das Kennenlern-Abo:
    2 Ausgaben DTZ – Deutsche Tennis Zeitung + 1 Ausgabe TennisSport:
    12,00 € (inkl. Mwst. und Versand)

  • TennisSport

    TennisSport bietet ihren Lesern sechs Mal jährlich die neuesten Informationen aus der Sportwissenschaft, macht Vorschläge für Trainingseinheiten, erläutert, wie eine Vorbereitung aussehen sollte und verdeutlicht, mit welchen Methoden man schnellstmöglich sein Leistungsoptimum. TennisSport – die Nummer eins für Training und Wettkampf – ist unentbehrlich für jeden Trainer und jeden Verein.

    Das Jahresabo:
    4 Ausgaben TennisSport:
    39,80 € (inkl. Mwst. und Versand)

    Das Kennenlern-Abo:
    2 Ausgaben TennisSport:
    12,00 € (inkl. Mwst. und Versand)

  • Deutsche Hockey Zeitung

    Die DHZ – Deutsche Hockey Zeitung, die einzige bundesweite, überregionale Hockey-Zeitschrift in Deutschland, informiert 42 mal im Jahr über das regionale, nationale und internationale Hockeygeschehen.

    Das All-Inklusive-Abo:
    42 Ausgaben der DHZ - Deutsche Hockey Zeitung. Darin enthalten:
    12 Print-Magazin-Ausgaben (auch in digitaler Version) und 30 E-Paper-Ausgaben:
    119,60 € (inkl. Mwst. und Versand)

    Das Jugend-Abo (bis 18 Jahre):
    42 Ausgaben der DHZ - Deutsche Hockey Zeitung. Darin enthalten:
    12 Print-Magazin-Ausgaben (auch in digitaler Version) und 30 E-Paper-Ausgaben:
    61,60 € (inkl. Mwst. und Versand)

    Das Schüler- und Studenten-Abo (18-25 Jahre):
    42 Ausgaben der DHZ - Deutsche Hockey Zeitung. Darin enthalten:
    12 Print-Magazin-Ausgaben (auch in digitaler Version) und 30 E-Paper-Ausgaben:
    76,80 € (inkl. Mwst. und Versand)

  • Rudersport

    Leistungssport, Breitensport oder Wanderrudern, jeder Bereich findet sich mit umfangreicher Berichterstattung in Rudersport wieder. Rudersport bietet 12 mal jährlich Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte und Porträts, News aus der deutschen und internationalen Ruderszene, Tipps für die Vereinsarbeit und Hilfestellung für das Rudertraining.

    Das Prämienabo:
    12 Ausgaben Rudersport:
    79,80 € (inkl. Mwst. und Versand)
    Dazu können Sie ein Abo-Geschenk aus
    unserer aktuellen Prämien-Kollektion wählen.

    Das Kennenlern-Abo:
    2 Ausgaben Rudersport:
    8,00 € (inkl. Mwst. und Versand)

Der Sportverlag-Shop

Der Sportverlag-Shop

Besuchen Sie unseren neuen Sportverlag-Shop. Hier finden Sie Bücher, Zeitschriften, Videos, DVDs und Software - alles rund um Ihren Sport. Klicken Sie sich durch unser Angebot und lassen Sie sich die Artikel bequem nach Hause liefern.

Hier geht es zum Online-Shop

Verlag und Team

Wer wir sind und was wir tun

Verlag und Team

das sind wir

Der Sportverlag

Medien für den Sport – darum dreht sich alles im Sportverlag Schmidt & Dreisilker in Sindelfingen. Ob Magazine, Fachzeitschriften, Bücher oder elektronische Medien – in all unseren Produkten steht der Sport und die kompetente Auseinandersetzung mit ihm im Mittelpunkt.
Tennis bildet dabei einen besonderen Schwerpunkt. In Sindelfingen wird nicht nur die „DTZ – Deutsche Tennis Zeitung“ publiziert, sondern auch die international renommierte Trainer-Fachzeitschrift „TennisSport.“ Aufgrund der engen Kooperation mit Sportfachverbänden ist der „weiße Sport“ außerdem mit zwei regionalen Zeitschriften-Titel vertreten: „Westfalen-Tennis“, das Offizielle Organ des Westfälischen-Tennis-Verbandes und „Niederrhein-Tennis“, die Offizielle Zeitschrift des Tennis-Verbandes Niederrhein, erscheinen ebenfalls im Sportverlag Schmidt & Dreisilker.
Auch im World Wide Web sind wir im Tennis aktiv – der Sportverlag Schmidt & Dreisilker ist Mitbegründer des Multimediaportals gotennis.de, einer innovativen Fortbildungs- und Kommunikationsplattform für Spieler und Trainer.
Neben Tennis spielen Hockey und Rudern bei uns eine gewichtige Rolle. Diese Sportarten sind mit der „Deutschen Hockey Zeitung“, der Trainings-Zeitschrift „Hockey-Training“ sowie „Rudersport“ , dem Offiziellen Verbandsmagazin des Deutschen Ruderverbandes, im Zeitschriften-Portfolio des Sportverlages vertreten.
Die Herstellung und der Vertrieb von Sportfachbüchern und elektronischen Medien ist ein weiterer Geschäftsbereich unseres Verlages. Darüber hinaus ist der Sportverlag Schmidt & Dreisilker Partner für andere Unternehmen: Die Palette der angebotenen Dienstleistungen reicht von der Anzeigenakquisition bis zum Versandservice.

Das Team

Kontakt

Sie haben Fragen oder wollen mehr erfahren? Benutzen Sie unser Formular und wir helfen gerne weiter.

Kontakt

Wir helfen gerne weiter.

Böblinger Straße 68/1
71065 Sindelfingen

Allgemein: info@sportverlag-sindelfingen.de
Dienstleistungen: dienstleistungen@sportverlag-sindelfingen.de
Abonnement: abo@sportverlag-sindelfingen.de
Anzeigen: anzeigen@sportverlag-sindelfingen.de

T: 0 70 31 / 8 62-8 10
F: 0 70 31 / 8 62-8 01

Impressum

Impressum

Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH

Böblinger Straße 68/1
71065 Sindelfingen
Telefon: 07031 862-800
Fax: 07031 862-801

Registergericht Stuttgart 241571
Ust.-Id.-Nr. DE 177241608

Bankverbindung:
Vereinigte Volksbank AG
Kto.-Nr. 290 290 007 (BLZ 603 900 00)

Gerichtsstand:
Böblingen

Geschäftsführung:
Dr. Wolfgang Röhm

Verlagsleitung:
Brigitte Schurr

Sekretariat:
Heike Strommer
Telefon: 07031 862-810
Fax: 07031 862-801
E-Mail: info@sportverlag-sindelfingen.de

Redaktionsleitung:
Brigitte Schurr
Telefon: 07031 862-811
Fax: 07031 862-801
E-Mail: dtz.schurr@deutsche-tennis-zeitung.de

Redaktion:
Tim Wohlbold
Telefon: 07031 862-821
Fax: 07031 862-801
E-Mail: wohlbold@deutsche-tennis-zeitung.de

Andreas Bender
Telefon: 07031 862 823
Fax: 07031 862 801
E-Mail: red@deutsche-tennis-zeitung.de

Daniela Binder
Telefon: 07031 862-824
Fax: 07031 862-801
E-Mail: rudersport1@szbz.de

Sportverlag-Shop
Renate Schmid
Telefon: 07031 862-855
Fax: 07031 862-801
E-Mail: info@sportverlag-sindelfingen.de

Anzeigen:
Kai-Christian Gaaz
Telefon: 07031 862-831
Fax: 07031 862-801
E-Mail: anzeigen@sportverlag-sindelfingen.de

Ellen Motzer
Telefon: 07031 862-832
Fax: 07031 862-801
E-Mail: ellen.motzer@deutsche-tennis-zeitung.de

Katrin Lemke
Telefon: 07031 862-832
Fax: 07031 862-801
E-Mail: katrin.lemke@deutsche-tennis-zeitung.de

Abonnement:
Dietmar Froeberg-Suberg
Telefon: 07031 862-851
Fax: 07031 862-801
E-Mail: abo@sportverlag-sindelfingen.de

Rechte:
Alle Rechte an www.sportverlag-sindelfingen.de, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und der elektronischen Weiterverbreitung, bleiben dem Herausgeber vorbehalten. Nachdruck, Verarbeitung und elektronische Verbreitung nur mit vorheriger Einwilligung des Verlages.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfaltiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Online-Nutzungsdaten: Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Zeitschriften-Abonnements Sportverlag GmbH

§ 1 Geltungsbereich der AGB
Für sämtliche mit dem Sportverlag GmbH im Rahmen des Fernabsatzes geschlossenen Zeitschriften-Abonnementverträge gelten ausschließlich die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie ergänzend die Bedingungen der jeweiligen Abonnementvarianten, über die der Kunde gesondert informiert wird.

§ 2 Zustandekommen eines Abonnementvertrages
Der Abonnementvertrag kommt mit Zugang einer schriftlichen Bestellung des Kunden über das vom Kunden ausgewählte Abonnement zu Stande. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Vertrag bereits innerhalb des jeweiligen Gesprächs zu Stande, sofern der Anbieter das Angebot des Kunden bzw. der Kunde das Angebot des Anbieters annimmt.

§ 3 Bestellung über das Internet
Unter den Internetpräsenzen der Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH kann der Kunde das gewünschte Abonnement durch Anklicken der jeweiligen Zeitschrift auswählen. In den nun folgenden Eingabemasken gibt der Kunde die für den Vertragsschluss notwendigen Daten ein und wählt die von ihm gewünschte Zahlmethode sowie den Zeitpunkt der ersten Lieferung aus. Vor Abgabe der Bestellung ist es dem Kunden jederzeit möglich, seine Eingaben zu korrigieren. Erst durch Anklicken des Buttons „Senden“ bzw. „Absenden“ gibt der Kunde ein verbindliches Bestellangebot ab, welches an den Verlag übermittelt wird.
Die vom Kunden eingetragenen Daten werden nach Absenden des Vertragsangebotes an den Leserservice weitergeleitet und von diesem verwaltet. Für den Kunden wird ein Abonnentenkonto eingerichtet. Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

§ 4 Vertragsparteien
Der Vertragspartner des Kunden ist der Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH, Böblinger Str. 68/1, D-71065 Sindelfingen, Telefon: 07031/862-810, Telefax: 07031/862-801, Amtsgericht Stuttgart, HRB 241 571, Geschäftsführer: Dr. Wolfgang Röhm

§ 5 Vertriebspartner
Sollten im Rahmen des Vertragsverhältnisses Servicefragen auftauchen, wenden Sie sich bitte an den Leserservice: Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH, Böblinger Str. 68/1, D-71065 Sindelfingen, Telefon: 07031/862-851, Telefax: 07031/862-801, E-Mail: vertrieb@deutsche-tennis-zeitung.de

§ 6 Widerrufsrecht bei Bestellungen
Ein Widerrufsrecht besteht die Zeitschriften-Abonnementverträge, die der Verbraucher mit dem Verlag auf schriftlichem oder telefonischem Wege geschlossen hat. Das Widerrufsrecht ermöglicht Ihnen, sich von Ihrer auf den Vertragsschluss gerichteten Willenserklärung zu lösen. Lesen Sie hierzu bitte die nachfolgende, gesondert gekennzeichnete Widerrufsbelehrung.

Beginn Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärungen innerhalb von 8 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Absendung Ihrer Bestellung an den Sportverlag. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH
Böblinger Str. 68/1
D-71065 Sindelfingen
Telefon: 07031/862-810
Telefax: 07031/862-801
E-Mail: vertrieb@deutsche-tennis-zeitung.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 Lieferbedingungen
Geliefert wird die nächstfolgende Ausgabe nach Eingang der Bestellung. Zusätzlich hat der Kunde bei Bestellungen die Möglichkeit den Lieferbeginn zu bestimmen.

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift. Zustellungsmängel sind dem Kundenservice (§ 4) mitzuteilen, eventuelle Nachlieferungen erfolgen dann umgehend. Änderungen des Namens oder der Anschrift teilt der Kunde dem Vertriebspartner (§ 4) des Verlags unverzüglich mit. Die Nichtzustellbarkeit von Heftausgaben, die aus einer nicht oder verspätet vorgenommenen Benachrichtigung resultiert, hat der Kunde zu vertreten. Ein Anspruch auf erneute kostenfreie Belieferung oder Schadenersatz besteht nicht.

§ 8 Bezugszeitraum & Kündigungsbedingungen
Der Bezugszeitraum beträgt bei allen Abonnements (außer Mini- und Probeabonnements) ein Jahr, dies bedeutet, dass Ihnen zu Beginn des Abonnements eine Jahresrechnung gestellt wird. Der Bezugszeitraum ist nicht gleichzusetzen mit einer Jahresbindung. Sollte das Abo nach Ablauf des Bezugszeitraumes nicht gekündigt werden, verlängert sich dieser um ein weiteres Jahr. Unabhängig vom Bezugszeitraum gelten folgende Kündigungsfristen: Prämienabonnements sind erst nach Ablauf des Mindestbezugszeitraumes kündbar. Restbeträge aus dem im Voraus gezahlten Bezugspreis werden dem Kunden zurückerstattet. Die Kündigung ist an die folgenden Kontaktdaten zu richten:
Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH
Böblinger Str. 68/1
D-71065 Sindelfingen
Telefon: 07031/862-810
Telefax: 07031/862-801
E-Mail: vertrieb@deutsche-tennis-zeitung.de

§ 9 Zahlungsbedingungen
Die Zahlung des Abonnementpreises hat im Voraus für den gesamten Bezugszeitraum zu erfolgen. Der in den einzelnen Abonnementangeboten ausgewiesene Abonnementpreis enthält Versandkosten und Mehrwertsteuer. Für die Ausstellung und Zusendung einer Rechnung in Papierform wird ein Betrag von zur Zeit 3,50 € erhoben.

Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen auf das Konto Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH, Konto: 290 290 007, BLZ: 603 900 00 bei der Vereinigten Volksbank AG im Kreis Böblingen, oder per Bankeinzug zu zahlen. Bei eintretenden Bezugspreiserhöhungen ist der neue Preis vom Zeitpunkt der Erhöhung an maßgeblich. Der vorausbezahlte Abonnementpreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit im Impressum des jeweiligen Zeitschriftentitels angekündigt und in der Rechnung über den neuen Bezugszeitraum ausgewiesen. Dem Kunden steht es nach Kenntnisnahme der Anhebung des Abonnementpreises, d. h. spätestens mit Erhalt der Rechnung, frei, das Abonnement innerhalb einer Frist von 14 Tagen außerordentlich zu kündigen.

§ 10 Probe– und Miniabonnements
Entsprechnd gekennzeichnete Probeabonnements als auch Miniabonnements gehen nach Erhalt der letzten kostenlosen (Probeabonnement) bzw. kostenpflichtigen (Miniabonnement) Ausgabe in ein kostenpflichtiges Jahresabo über (Negativoption). Soll das Abonnement nicht als Jahresabo weitergeführt werden, obliegt es dem Kunden bis spätestens 10 Tage nach Erhalt der vorletzten, im Rahmen des Probe- bzw. Miniabonnements erhaltenen Ausgabe, den Sportverlag GmbH unter den folgenden Kontaktdaten davon in Kenntnis zu setzen:
Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH
Böblinger Str. 68/1
D-71065 Sindelfingen
Telefon: 07031/862-810
Telefax: 07031/862-801
E-Mail: vertrieb@deutsche-tennis-zeitung.de

Nur in Ausnahmefällen enden solche Abonnements nach dem im Abonnementangebot vorgesehenen Bezugszeitraum (Positivoption) automatisch.

Darauf, ob es sich um ein Abonnement mit Negativ- oder Positivoption handelt, wird in dem entsprechenden Bestellformular ausdrücklich hingewiesen.

§ 11 Urheberrecht
Gegenüber dem Kunden stehen alle Rechte, insbesondere solche aus dem Urheberrecht, ausschließlich dem Verlag zu.

§ 12 Ermäßigungen
Schülern, Studenten, Auszubildenden, Wehr- oder Zivildienstleistenden (Volljährigkeit bzw. eine gesetzliche Vertretung wird vorausgesetzt § 2) und bestimmten Verbänden wird ein ermäßigter Bezugspreis eingeräumt, sobald und solange diese eine Kopie einer gültigen Bescheinigung an den (§ 4) Verlag übermitteln. Dem Kunden obliegt der ständig aktualisierte Nachweis für eine Inanspruchnahme des ermäßigten Bezugspreises. Nach Ablauf der Gültigkeit des jeweiligen Nachweises ist der Verlag berechtigt, für den weiteren Bezugszeitraum den höheren normalen Abonnementpreis zu verlangen. Dem Kunden steht es nach Anhebung des Abonnementpreises frei, auch innerhalb der Mindestvertragslaufzeit, zu kündigen.

§ 13 Prämien
Sofern in Verbindung mit dem Abschluss eines Abonnementvertrages eine Prämie ausgewählt wird, so wird diese erst nach Zahlung des Bezugspreises und unter dem Vorbehalt, dass diese auch vorrätig ist, geliefert. Der Verlag bietet für den Fall, dass eine aktuelle Prämie nicht vorrätig sein sollte, eine vergleichbare Prämie an.

§ 14 Gewährleistungsbedingungen
Die gesetzlichen Mängelansprüche bestehen uneingeschränkt. Darüberhinausgehende Garantien übernimmt der Verlag nicht.

§ 15 Datenschutz
Alle bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der Abonnement-Bestellung notwendig sind, werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte durch uns erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere im Rahmen von Strafverfahren. Nach Beendigung des Abonnement-Vertrages bleiben die personenbezogenen Daten in dem gesetzlich erforderlichen Umfang gespeichert.

§ 16 Schlussbestimmungen
Für den Fall, dass der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Gerichtsstand sowie Erfüllungsort Böblingen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Stand: Juli 2013